Was willst du einmal werden?

Reinhard ist 32 Jahre alt und ursprünglich in Niederösterreich aufgewachsen. Er kommt aus einer Handwerkerfamilie und ist damals in seinen jungen Jahren nach Wien gezogen um dort Medizin zu studieren. Seit dem lebt er in Wien, ist mehr oder weniger zufrieden mit seiner Arbeit im Krankenhaus und lebt alleine in einer schönen Wohnung. Viel zum Leben braucht er nicht aber er hätte ohnehin nicht sehr viel Zeit um andere Dinge zu genießen, denn die Arbeit im Krankenhaus nimmt ohnehin sehr viel Zeit in Anspruch.

Sein jüngerer Bruder Maximilian lebt ein anderes Leben. Er blieb zu Hause in Niederösterreich und hat mittlerweile den Installateurbetrieb seiner Eltern übernommen. Maximilian ist verheiratet lebt mit seiner Frau noch im Hause der Eltern und hat im am Ortsrand begonnen ein Einfamilienhaus zu bauen. Der kleine Sohn Felix ist mittlerweile auch schon 5 Jahre alt geworden, erfreut sich bester Gesundheit und geht besonders gerne in den Kindergarten.

Sehr oft kommt Reinhard nicht mehr nach Hause, wenn er aber seine Eltern in Niederösterreich besucht, dann wird aufgetischt und die besten kulinarischen Spezialitäten werden mit vollem Stolz und den Worten: „Gelt, in Wien hast es nicht so fein“, serviert. Der kleine Felix freut sich immer wieder wenn der Onkel aus Wien kommt, weil Reinhard immer wieder etwas Süßes oder etwas zu Spielen aus Wien mitbringt. Felix schien beim letzten Besuch besonders daran interessiert zu sein, warum denn Reinhard immer Wieder nach Wien zurückfahren muss. Mit den Worten: „Weißt du der Onkel arbeitet dort“ konnte er wenig anfangen darum war es ihm ein Anliegen diesmal direkt den Onkel zu fragen.

Reinhard erklärte dem kleinen Felix auf kindliche Art und Weise, dass er in Wien als Onkel Doktor anderen Kindern und Erwachsenen beim Gesundwerden hilft und er ihnen auch hin und wieder eine Spritze geben muss. Felix erhob dabei seine Brust und erklärte seinem Onkel. dass die für die letzte Spritze bei seinem Hausarzt eine Tapferkeitsmedaille erhalten hatte.

Reinhard nutzte die Gelegenheit um eine für Erwachsene besonders wichtige Frage an Felix zu richten: „Was willst du denn einmal werden?“ Felix schaute Reinhard mit fragendem Blick an und sagte: „Ich bin ja schon Kindergartenkind.“, und spielte fröhlich weiter. Reinhard musste darüber nachdenken.

Kontakt

E-Mail

mail@shamanic-power.com

Telefon

+43 650 / 330 24 45